Der Fischerort Morro Jable

In Morro Jable kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten

Morro Jable gehört zu der Kanarischen Insel Fuerteventura auf Spanien. Der Ort gehört zu der Halbinsel Jandìa an der Südküste und der Verwaltungsgemeinde Pàjara. Morro Jable liegt zwischen zwei Felsenhügeln welche sich östlich und westlich über das Tal ausdehnen. Nördlich erstrecken sich gebirgsähnliche Berge vulkanischen Ursprungs die mit 807 Metern den höchsten Punkt erreichen.

Hinter dem westlichen Hügel befindet sich der kleine Hafen des Ortes. Zweimal täglich legt von dort eine Autofähre zu dem Urlaubsort Las Palmas auf Gran Canaria ab. Im Osten von Morro Jable zieht sich entlang der Kilometerlangen Küste die Hotelsiedlung Jandia Playa.