Teneriffa Aguamansa und Umgebung

Aguamansa wird von Naturliebhabern sehr geschätzt

Wer einen erholsamen Urlaub in einem verträumten und ruhigen Ort machen möchte, ist in Aguamansa bestens aufgehoben. Da hier der ewige Frühling herrscht, ist diese Insel sehr beliebt. Der Ort Aquamansa liegt im Norden der Insel, in der Nähe von La Orotava. Naturliebhaber kommen in Aquamansa voll auf ihre Kosten. Die gesamte Insel ist bekannt für Ihre Pflanzenvielfalt. Die Tierwelt ist allerdings nicht so vielfältig, da die meisten Tiere importiert wurden, bekannt ist der Zitronenfalter und der Kanarienvogel. Die Einheimischen auf Aguamansa sind besonders für ihre Gastfreundschaft bekannt. Wer als Tourist ein wenig spanisch spricht, wird besonders herzlich behandelt. Besonders bekannt in Aquamansa ist die Forellenzucht. Diese ist von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und kann in dieser Zeit besichtigt werden. Die Bergforellen werden frisch zubereitet, wobei der Tourist diese sogar selbst aussuchen kann. Fischfreunde sollten das „Trucha de Navarro“ probieren, dies ist eine Forelle mit geheimen Zutaten gefüllt.