Teneriffa Arona im Süden der Insel

Arona ist durch einen schier endlos langen Sandstrand mit Adeje verbunden

Arona ist eine Stadt, die sich im süden auf Teneriffa, eine der Kanarischen Inseln befindet. Ein langer, nicht zu enden scheinender Sandstrand verbindet die Städte Arona und Adeje. Bis zu den 70 er Jahren war Arona ein kleiner Fischort, mit einer wüstenähnlichen Landschaft. Seit dem Bau des Südflughafens und mehreren Hotels und Ferienanlagen ist Arona einer der reichsten Orte Teneriffas geworden und somit ein schönes und sehr beliegtes Urlaubsziel mit ca. 73 000 Einwohnern. Die Gebäude im Stadtkern von Arona sind ein Mix aus Kolonialstil und vorspanischer Zeit. Wer auf Teneriffa Urlaub machen will, ist in Arona richtig. Sonne und Strand sind das ganze Jahr über vorprogrammiert.