Costa Adeje – Die Insel des ewigen Frühlings

In Teneriffa Costa Adeje kann man den ewigen Frühling erleben

Costa Adeje wird auch gerne die Insel des ewigen Frühlings genannt. Neben zahlreichen feinen eher etwas dunklen Sandstränden die sich über Kilometer erstrecken besticht dieser Teil Teneriffas durch seine zahlreichen Palmen. Schaut man sich Costa Adeje genauer an, erinnert es ein wenig an das Touristenzentrum Playa de las Americas im Norden Teneriffas. Das Wetter vermittelt die meiste Zeit über ein subtropisches angenehmes Klima und rundet das damit verbundene Landschaftsbild außerordentlich gut ab. Durch die vermehrt höherwertigen Hotelanlagen ud vereinzelte Hotels erkennt man auf den ersten Blick das es bei Costa Adeje um ein gehobenes Urlaubsziel und die wohl beste Wahl im Süden Teneriffas handelt. Denn hier wird man von dem meisten Personal besonders freundlich aber dennoch zurückhaltend behandelt und benötigt man Hilfe muss man keine Scheu haben nachzufragen, hier gehen die Angestellten einem sehr gerne zur Hand.