Teneriffa El Pris und seine Erholungsmöglichkeiten

Die Einwohner des kleinen Ortes El Pris leben noch heute vom Fischfang

El Pris ist ein kleiner verträumter Fischerort an der Nordostküste Teneriffas der über die Serpentinenstraße von Tacoronte erreichbar ist. Noch heute leben die Einwohner von El Pris vom Fischfang und das Leben der Menschen spielt sich auf den kleinen Strassen ab. So spielen noch heute die Männer Domino im Schatten der Häuser und die Frauen sitzen vor den Haustüren und sind immer zu einem Schwätzchen bereit. Ganz in der Nähe befindet sich der bekannte Ausflugsort Mesa del Mar. Im Frühjahr 2008 wurde der Ort wunderschön restauriert. Trotzdem ist der Ortskern erhalten geblieben und erinnert heute noch an das kleine Fischerdorf vergangener Zeiten. Großzügig angelegte Appartements und Ferienanlagen haben El Pris wieder zu einem beliebten Urlaubsziel werden lassen. Hinter El Pris finden Sie steile bizarre Felswände, die im Gegensatz zum blauen Atlantik ein interessantes Panorama bieten.