Puerto de la Cruz ist die ehemalige Inselhauptstadt

Teneriffa Puerto de la Cruz ist das grüne Herz der Insel

Die ehemalige Inselhauptstadt Puerto de la Cruz liegt im grünen Norden der Insel Teneriffa. Vor über einhundert Jahren legten Engländern in dieser Stadt den touristische Grundstock der Insel. Bis heute konnte sie sich als größtes Touristenzentrums Teneriffas behaupten. Die Skyline der Stadt wird von Hotelbauten beherrscht, wobei mittlerweile mehr Augenmerk auf die Schaffung grüner Oasen gelegt wird.