Teneriffa Tacoronte und sein Wein

Tacoronte lädt zum Weinverkosten ein

Im nördlichen und sehr landwirtschaftlich angehauchten Bereich von Teneriffa befindet sich die Gemeinde Tacoronte, die sich besonders einen großen Namen gemacht, weil sie Herkunftsbezeichnung für heimischen Wein eingeführt hat. Man findet den kleinen Ort ganz sicher über die TF-5, die sogenannte Nordautobahn. In dem Ort Tacoronte auf Teneriffa, wird mit der köstlichste Wein kultiviert, die Wienberge liegen gleich hinter dem beschaulichen Ort und laden zur Besichtigung ein. Sicher wird der köstliche Tropfen auch in zahlreichen Tavernen und Restaurants im Ort angeboten. Auch die hier servierten Speisen sind sehr köstlich und vor allem aber landestypisch. Nur hier, so weisen Gourmets hin, kann man noch die einzigartige Vielfalt der kanarischen Küche kennenlernen. Besonders empfehlenswert ist in Tacoronte aber das Weinmuseum, hier erfährt man alles. Man kann historische Gerätschaften bestaunen, die für die Weinherstellung benötigt worden sind. Der Wein wird im Anschluss auch verkostet und kann dann käuflich erworben werden, sicher ein schönes Mitbringsel aus dem Urlaub in Spanien für die Lieben zu Hause.