Teneriffa Weinanbau ist so reichhaltig wie die Landwirtschaft der Insel

Weinanbau ist auf Teneriffa sehr populär

Denkt man an Teneriffa, so erschließt sich die Verbindung zu Wein von dieser Kanareninsel nicht sofort. Dabei hat die Insel eine lange, wechselvolle Weinanbautradition, denn seit dem 16.Jhd. wird hier Wein kultiviert. Weinanbau war auf Teneriffa in jener Zeit ein entscheidender Wirtschaftfaktor. Zunächst wurden ausschließlich Weißweine angebaut, deren Rebsorten hauptsächlich von genuesischen oder portugiesischen Seefahrern mitgebracht wurden. Als die Nachfrage auf Grund der Mode von roten Port- und Madeiraweinen geringer wurde, begann man damit, rote Rebsorten zu bestocken.