Wandern auf Fuerteventura

Wandern Sie auf den Pfaden der Insel Fuerteventura

Wenn Sie sich Fuerteventura als Reiseziel ausgesucht haben, besteht für Sie eine tolle Möglichkeit, die Traumlandschaft zu Fuß zu erkunden. Sie werden hierbei von einem Begleitfahrzeug zum Ausgangspunkt und auch wieder zurück gebracht. Die Führer kennen sich bestens mit Land und Leuten aus, so dass Sie auch viel über Flora und Fauna kennenlernen werden. Wanderfreunde werden beim Wandern auf den Kanarischen Inseln also mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.

 

Bestseller Nr. 1
Fuerteventura: Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen. 30 Touren. Mit GPS-Tracks (Rother Wanderführer)
  • Goetz, Rolf (Autor)
  • 128 Seiten - 10.01.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Bergverlag Rother (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
KOMPASS Wanderführer Fuerteventura: Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:60.000, 50 Touren, GPX-Daten zum Download.
  • Will, Michael (Autor)
  • 244 Seiten - 03.04.2018 (Veröffentlichungsdatum) - KOMPASS (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Maremonto Reise- und Wanderführer: Fuerteventura: Mit Schwerpunktthema Mountainbiking
  • Krake, Martin (Autor)
  • 184 Seiten - 08.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Maremonto Reiseverlag (Herausgeber)

Anspruchsvolle Wegen zum Wandern finden sich überall auf der Insel

Eine reizvolle Wanderung haben sie von Vega de Rio Palmas nach Ajuy. Die Wanderung beginnt für Sie in Vega de Rio Palmas, wo jedes Jahr die Schutzheiligen gefeiert werden. Die Wanderung führt durch einen herrlichen Palmenhain, bis hin zum größten Stausee von Fuerteventura. Sie gelangen auf einem abschüssigen, schmalen Weg in die Schlucht, wo Sie an den uralten Felswänden vorbeikommen werden. Danach gelangen Sie zu der kleinsten Kapelle der Insel. Die Kapelle können Sie besichtigen. Danach folgt für Sie der Abstieg und werden einen wunderschönen Blick auf die Terassenfelder haben. Nach einer solch erlebnisreichen Wanderung können Sie dann den Abend enspannt in einer der vielen Fincas verbringen und ausklingen lassen.

Wandern über Berge und durch Schluchten

Hier befinden sich kleine Teiche, die von rotbraunen Bergen umgeben sind. Unterhalb der Schlucht befinden sich aus früheren Zeiten Palmenoasen, von wo aus Sie dann in das Fischerdorf Ajuy kommen werden. Hier können Felsklippen und die Höhlen bestaunt werden. Rast machen können Sie in den vielen Restaurants, wo Sie die landestypische Küche vorfinden werden. Für die Wanderung müssen Sie rund drei bis vier Stunden einplanen. Der Schwierigkeitsgrad liegt im mittleren Bereich.

Ein besonderes Highlight ist eine Kraterwanderung im Norden der Insel. Die stummen Zeugen der Vergangenheit können Sie bei einer mittelschweren Wanderung bestaunen. Dafür sollen Sie gute vier Stunden einplanen, um am Ziel zu sein.

 

Schöne Wandertouren mit GPS auf Fuerteventura

Morana Höhenweg

Las Salinas del Carmen

Interessante Fakten rund um´s Wandern auf Fuerteventura im Überblick

  • es gibt faszinierende Flora und Fauna zu entdecken
  • erkunden Sie die uralten Felswände
  • besichtigen Sie die wunderschönen Terassenfelder
  • Zum Wandern auf den Kanarischen Inseln braucht man eien leichte Wanderausrüstung mit sonneschutz und ggf. auch einen Kompass wenn man nicht mit GPS unterwegs ist.